Datenschutzerklärung Mitgliederportal / Service-App

Mitgliederportal

Informationen zum Datenschutz

Wir freuen uns über Ihren Besuch in unserem Mitgliederportal, sowie Ihr Interesse an unseren Dienstleistungen.

Wir betreiben das Mitgliederportal auf Servern der Firma Aareon Deutschland GmbH (Aareon), Isaac-Fulda-Allee 6, 55124 Mainz (https://www.aareon.de).

Ihre persönlichen Daten, die beim Besuch unserer Webseiten erhoben werden, werden gemäß den gesetzlichen Bestimmungen (z.B. DSGVO, BDSG und TMG) verarbeitet.

Für den Umgang mit personenbezogenen Daten liegen Richtlinien vor, welche die Grundlage für unser Verhältnis zu Kunden und Partnern darstellen. Wir empfehlen Ihnen zur Information über Änderungen bezüglich der Datenschutzerklärung diese regelmäßig abzurufen. Wir betonen, dass wir keinerlei Einfluss auf die Inhalte oder die Gestaltung von anderen Seiten haben, zu denen von unseren Seiten aus Links gelegt sind. Deshalb distanzieren wir uns hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller Internetseiten, die von unseren Seiten verlinkt sind. Die Inhalte dieser Seiten machen wir uns nicht zu Eigen. Diese Erklärung gilt für alle auf unseren Seiten angebrachten Links und für die Inhalte aller Seiten, zu denen die angebrachten Links führen. Auf die verlinkten Seiten bezieht sich diese Datenschutzerklärung nicht.

Nachstehend informieren wir Sie über den Umgang mit Ihren Daten.

1. Verantwortliche Stelle für den Datenschutz

Verantwortliche Stelle für den Datenschutz ist:

GEWOBA Nord Baugenossenschaft eG

(vertreten durch den Vorstand: Herr Dietmar Jonscher, Herr Steffan Liebscher)

Moltkestraße 32

24837 Schleswig

Telefon: 04621 / 811-0                         

E-Mail:   info@gewoba-nord.de

2. Datenschutzbeauftragter

Der Datenschutzbeauftragte des für die Verarbeitung Verantwortlichen ist:

Thomas Daske

GEWOBA Nord Baugenossenschaft eG

Moltkestraße 32

24837 Schleswig

E-Mail: datenschutz@gewoba-nord.de

3. Grundsätze der Erhebung und Speicherung Ihrer Daten

Wir erläutern Ihnen in unserer Datenschutzerklärung, bei welchen Vorgängen wir Ihre Daten erheben und speichern und zu welchem Zweck das passiert. Sollten wir Ihre Fragen dabei nicht vollständig beantworten, wenden Sie sich bitte an unseren Datenschutzbeauftragten (Kontaktdaten siehe Ziffer 2.).

  1. Zweck und Rechtsgrundlage der Datenverarbeitung

Wir verarbeiten Ihre Daten für die Zwecke, die eine störungsfreie Nutzung unserer Webseite erforderlich machen sowie zur Bearbeitung Ihrer Anfragen und zur Abwicklung der mit Ihnen abgeschlossenen Verträge. Rechtsgrundlage der Datenverarbeitung ist Artikel 6 Abs. 1 der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO).

  1. Löschung bzw. Sperrung der Daten bei Zweckentfall

Grundsätzlich gelten die Gebote der Datensparsamkeit und der begrenzten Speicherung. Ihre personenbezogenen Daten speichern wir nur solange, wie es zur Erreichung der für die einzelnen Maßnahmen beschriebenen Zwecke erforderlich ist. Nach Entfall des Zweckes löschen wir Ihre Daten. Schreibt uns ein Gesetz eine darüber hinaus gehende Aufbewahrung vor, löschen wir die Daten nach Ablauf der gesetzlichen Frist.

  1. Rechte auf Auskunft, Berichtigung, Datenübertragung, Löschung und Widerspruch

Sie haben das Recht, jederzeit Auskunft über Ihre bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu erhalten. Sind die bei uns gespeicherten Daten fehlerhaft, haben Sie das Recht auf Berichtigung. Sie können ferner verlangen, dass wir Ihnen oder einem von Ihnen benannten Dritten Ihre bei uns gespeicherten Daten in einem gängigen Dateiformat übertagen. Sie können jederzeit die Löschung Ihrer personenbezogenen Daten verlangen, sofern wir die Daten nicht mehr für die Abwicklung eines Vertrages mit Ihnen benötigen. Der Löschung können ferner gesetzliche Aufbewahrungspflichten entgegenstehen. In diesem Fall haben Sie aber das Recht darauf, dass wir die Verarbeitung Ihrer Daten einschränken. Verarbeiten wir Daten, wie wir von vornherein zu anderen Zwecken erhoben haben als zur Abwicklung eines mit Ihnen abgeschlossenen Vertrags, können Sie der weiteren Verarbeitung der Daten jederzeit widersprechen.

Für die Ausübung der beschriebenen Rechte wenden Sie sich bitte an unseren Datenschutzbeauftragten (Kontaktdaten siehe Ziffer 2.).

  1. Beschwerderecht

Sie haben das Recht, sich bei einer Aufsichtsbehörde für den Datenschutz zu beschweren.

  1. Änderungen unserer Datenschutzbestimmungen

Wir werden unsere Datenschutzerklärung stets an die aktuellen rechtlichen Anforderungen anpassen. Ein solcher Anpassungsbedarf kann sich auch daraus ergeben, dass wir unser Leistungsangebot erweitern. Besuchen Sie unsere Webseite erneut, gilt dann die neue Datenschutzerklärung.

4. Sicherheit

Wir setzen technische und organisatorische Schutzmaßnahmen ein, um Ihre Daten vor zufälligen oder vorsätzlichen Manipulationen, Verlust, Zerstörung oder dem Zugriff unberechtigter Personen zu schützen. Unsere Sicherheitsmaßnahmen werden entsprechend der technologischen Entwicklung fortlaufend verbessert. Vertrauliche persönliche Daten, die über das Internet übertragen werden, schützen wir darüber hinaus durch Verschlüsselung, z.B. das SSL-Protokoll (Secure Socket Layer). Bitte achten Sie darauf, dass Ihr Browser die entsprechenden Verschlüsselungssysteme unterstützt.

Alle unsere Mitarbeiter sind zur Vertraulichkeit und Einhaltung der datenschutzrechtlichen Anforderungen nach der DSGVO verpflichtet.

5. Verarbeitung von Daten beim Besuch unserer Webseite

Beim Besuch unserer Webseite speichern die Webserver standardmäßig die IP-Adresse Ihres Endgeräts sowie Datum und Zeit Ihrer Anfrage, den Typ Ihres Internet-Browsers, das Betriebssystem Ihres Endgeräts und die Seite, von der aus Sie uns besuchen. Dies ist notwendig, um Ihnen einen technisch zuverlässigen Betrieb gewährleisten zu können. Eine Personenbeziehbarkeit ist uns aufgrund dieser Daten grundsätzlich nicht möglich und wird auch nicht beabsichtigt.

Darüber hinausgehende personenbezogene Daten, wie Ihr Name, Ihre Anschrift, Telefonnummer oder E-Mail-Adresse werden beim Besuch unserer Webseiten nicht erfasst, es sei denn, diese Angaben werden von Ihnen freiwillig gemacht, z.B. im Rahmen einer Registrierung, der Anmeldung für bestimmte Dienste, für eine Umfrage oder den Erhalt von firmen- und produktbezogenen Informationen, der Teilnahme an einem Preisausschreiben oder zur Durchführung eines Vertrages.

Die von Ihnen freiwillig zur Verfügung gestellten personenbezogenen Daten werden zu den jeweils angegebenen Zwecken gespeichert und genutzt. Mit dem Besuch unserer Webseiten erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre personenbezogenen Daten gemäß den obigen Ausführungen automationsunterstützt gespeichert und verarbeitet werden. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Dies gilt nicht, sofern die Nutzung des Mitgliederportals für die Durchführung eines geschlossenen Vertrages erforderlich ist. Im Falle des Widerrufs der Einwilligung ist eine Nutzung des Mitgliederportals nicht mehr möglich.

6. Webanalysetool

Die Webseiten des Mitgliederportals benutzen einen Webanalysedienst der Aareon. Dieser Webanalysedienst verwendet sogenannte „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden, und die eine Analyse Ihres Nutzungsverhaltens auf dieser Webseite ermöglichen. Die durch das Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Webseite werden in der Regel an einen Server der Aareon übertragen und dort gespeichert. Innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union und in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum wird die IP grundsätzlich anonymisiert. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Webseite wird die Aareon diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Webseite auszuwerten, um Berichte über die Webseitenaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Webseitennutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Webseitenbetreiber zu erbringen. Die im Rahmen des Webanalysedienstes von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten der Aareon zusammengeführt. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern. Wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Webseite vollumfänglich werden nutzen können.

Service-App

Informationen zum Datenschutz

Vielen Dank für die Nutzung unserer Service-App sowie Ihr Interesse an unseren Dienstleistungen.

Unsere Service-App ist eine mobile Anwendung unseres GEWOBA Nord-Mitgliederportals (im Folgenden Portal genannt), über das wir unsere kundenrelevanten Unternehmensprozesse für Sie anbieten. Unser Mitgliederportal ist unter der Webadresse www.gewoba-nord.de zu erreichen.

Diese Datenschutzerklärung klärt Sie über die Art, den Umfang und Zwecke der Verarbeitung personenbezogener Daten durch den verantwortlichen Anbieter dieser App auf. Die rechtlichen Grundlagen des Datenschutzes finden sich in der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) sowie im Bundesdatenschutzgesetz n.F. (BDSG). Sollten wir Ihre Fragen dabei nicht vollständig beantworten, wenden Sie sich bitte an unseren Datenschutzbeauftragten (Kontaktdaten siehe Ziffer 2.).

Wir empfehlen Ihnen zur Information über Änderungen bezüglich der Datenschutzerklärung diese regelmäßig abzurufen.

1. Verantwortliche Stelle für den Datenschutz

Die verantwortliche Stelle für die Verarbeitung personenbezogener Daten ist:

GEWOBA Nord Baugenossenschaft eG

(vertreten durch den Vorstand: Herr Dietmar Jonscher, Herr Steffan Liebscher)

Moltkestraße 32

24837 Schleswig

Telefon: 04621 / 811-0                         

E-Mail:   info@gewoba-nord.de

2. Datenschutzbeauftragter

Der Datenschutzbeauftragte der verantwortlichen Stelle ist:

Thomas Daske

GEWOBA Nord Baugenossenschaft eG

Moltkestraße 32

24837 Schleswig

E-Mail: datenschutz@gewoba-nord.de

3. Betrieb der Applikation

  1. Registrierung

Für die vollumfängliche Nutzung unserer Applikation ist es grundsätzlich erforderlich, dass Sie Ihre personenbezogenen Daten mitteilen bzw. dass Sie den Zugriff auf bestimmte Smartphone-Funktionen und personenbezogene Daten gewähren, die auf dem Gerät gespeichert werden.

  1. Personenbezogene Daten

Folgende personenbezogene Daten des Nutzers werden erhoben und gespeichert:

E-MAIL-ADRESSE

Für die Registrierung und Bereitstellung eines Nutzer-Accounts sowie für die Identifizierung und Authentifizierung des Nutzers ist die E-Mail-Adresse erforderlich.

FREISCHALTCODE

Der Freischaltcode ist ein Sicherheitsschlüssel, der Ihnen per Post zugeschickt wird. Der Freischaltcode dient zur einmaligen Geräteregistrierung (Kopplung der App mit Ihrem Endgerät), um Ihre sensiblen Daten vor Fremdzugriffen zu schützen.

PASSWORT

Ihr persönliches Passwort, welches Sie sich auch für die Nutzung des Online-Services „Meine GEWOBA“ selbst vergeben müssen, wird auch für den Login in die App benötigt. Sollten Sie Ihr Passwort ändern, gilt das neue Passwort auch für die App. Das Passwort wird verschlüsselt gespeichert.

STATUS und ANMELDUNG

Am Portal wird gespeichert, wann und wie lange sich ein Benutzer am Portal angemeldet hat bzw. in welchen Zeiträumen das Portal genutzt wurde.

Diese Angaben werden ausschließlich für die technische Bereitstellung des Portals und zum Schutz vor Missbrauch unseres Portals gespeichert.

SERVER-LOG-DATEIEN

Wir erheben Daten zu jedem Datenaustausch zwischen App und Portal in Server-Logdateien. Diese beinhalten:

  • die IP-Adresse des Nutzers
  • das Datum und die Uhrzeit der Serverkommunikation
  • Status der Kommunikation zwischen Portal und Endgerät
  • übertragene Datenmenge
  • Name und Inhalt der übertragenen Ressource
  • die Betriebssystemversion des mobilen Endgerätes zum Zeitpunkt der Aktion
  • Version der App

Wir benötigen diese Angaben für die Funktionalität der App bzw. des Portals und zum Schutz der App bzw. des Portals vor Missbrauch.

FOTOS

Fotos können freiwillig an mehreren Stellen in einzelnen Formularen eingestellt werden. Der Nutzer kann die Berechtigung für den Zugriff auf seine Kamera bzw. seine Fotos über die Einstellungen seines Endgerätes erlauben oder verweigern.

  1. Weitere personenbezogene Daten

Im Rahmen einzelner Dienste kann es vorkommen, dass Sie weitere personenbezogene Daten eingeben können. Diese Daten werden von Ihnen selbst eingegeben.

 

  1. Zweck und Rechtsgrundlage der Datenverarbeitung

Wir verarbeiten Ihre Daten für die Zwecke, die eine störungsfreie Nutzung unserer Applikation erforderlich machen sowie zur Bearbeitung Ihrer Anfragen und zur Abwicklung der mit Ihnen abgeschlossenen Verträge. Rechtsgrundlage der Datenverarbeitung ist Artikel 6 Abs. 1 der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO).

Für die vorübergehende Speicherung der bei Aktualisierung der Inhalte verarbeiteten Daten ist das berechtigte Interesse zur Verarbeitung die Betriebssicherheit und Funktionalität des angebotenen Dienstes. Die diesbezügliche Rechtsgrundlage ist Artikel 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.

  1. Weitergabe an Dritte

Eine Weitergabe Ihrer personenbezogenen Daten ergibt sich nur im Rahmen der Vertragserfüllung mit Ihnen bzw. erfolgt nur mit Ihrer Einwilligung.

Ihre personenbezogenen Daten können auch an Dritte weitergegeben werden, wenn zwischen Ihnen und dem Dritten ein vertragliches Verhältnis besteht. Die GEWOBA Nord agiert in diesen Fällen als Auftragnehmer des Dritten und gibt Ihre Daten, im Rahmen einer Vereinbarung zur Auftragsverarbeitung gem. Artikel 28 DSGVO, an den Auftraggeber bzw. berechtigten Dritten weiter.

  1. Dauer der Speicherung, Löschung bzw. Sperrung der Daten bei Zweckentfall

Grundsätzlich gelten die Gebote der Datensparsamkeit und der begrenzten Speicherung. Ihre personenbezogenen Daten speichern wir nur solange, wie es zur Erreichung der für die einzelnen Maßnahmen beschriebenen Zwecke erforderlich ist. Nach Entfall des Zweckes löschen wir Ihre Daten. Schreibt uns ein Gesetz eine darüber hinaus gehende Aufbewahrung vor, löschen wir die Daten nach Ablauf der gesetzlichen Frist.

Die Daten im Zusammenhang mit der Aktualisierung der Applikations-Inhalte werden nach einem Zeitraum von 5 Tagen gelöscht.

  1. Verschlüsselte Verbindung

Sämtlicher Datenaustausch zwischen der App des Nutzers und dem Portal erfolgt verschlüsselt über SSL.

  1. Rechte auf Auskunft, Berichtigung, Datenübertragung, Löschung und Widerspruch

Sie haben das Recht, jederzeit Auskunft über Ihre bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu erhalten. Sind die bei uns gespeicherten Daten fehlerhaft, haben Sie das Recht auf Berichtigung. Sie können ferner verlangen, dass wir Ihnen oder einem von Ihnen benannten Dritten Ihre bei uns gespeicherten Daten in einem gängigen Dateiformat übertagen. Sie können jederzeit die Löschung Ihrer personenbezogenen Daten verlangen, sofern wir die Daten nicht mehr für die Abwicklung eines Vertrages mit Ihnen benötigen. Der Löschung können ferner gesetzliche Aufbewahrungspflichten entgegenstehen. In diesem Fall haben Sie aber das Recht darauf, dass wir die Verarbeitung Ihrer Daten einschränken. Verarbeiten wir Daten, wie wir von vornherein zu anderen Zwecken erhoben haben als zur Abwicklung eines mit Ihnen abgeschlossenen Vertrags, können Sie der weiteren Verarbeitung der Daten jederzeit widersprechen.

Die Erfassung von Daten zur Aktualisierung der Applikation in Logfiles ist für den Betrieb der Applikation zwingend erforderlich. Es besteht folglich seitens des Nutzers diesbezüglich keine Widerspruchsmöglichkeit.

Für die Ausübung der beschriebenen Rechte wenden Sie sich bitte an unseren Datenschutzbeauftragten (Kontaktdaten siehe Ziffer 2.).

  1. Beschwerderecht

Sie haben das Recht, sich bei einer Aufsichtsbehörde für den Datenschutz zu beschweren.

4. Datenverarbeitung beim Download der Applikation

Die App ist über von Dritten betriebene Vertriebsplattformen erhältlich, den sogenannten App-Stores (Google Play und Apple iTunes). Ihr Download setzt gegebenenfalls eine vorherige Registrierung beim jeweiligen App-Store voraus. Wenn Sie die Applikation im App-Store herunterladen, dann gelten deren eigene Datenschutzbestimmungen. Die GEWOBA Nord Baugenossenschaft eG hat keinen Einfluss auf die Verarbeitung personenbezogener Daten im Zusammenhang mit Ihrer Registrierung und der Bereitstellung von Downloads in dem jeweiligen App-Store und der App-Store-Software. Verantwortliche Stelle ist insoweit allein der Betreiber des jeweiligen App-Stores. Bitte informieren Sie sich bei Bedarf direkt bei dem jeweiligen App-Store-Anbieter.